post image
Der Krieg, Dix 1932 EINTRAG 4 Es gilt, die Dinge zu sehen, wie sie sind. Das ist die Voraussetzung für wahre Realistik. Entrüstung kann man nicht malen. Man muss ja sagen können, ja zu den menschlichen Äußerungen, ...

V!C!M! #Triptychon: Der Krieg

Album, Otto Dix

post image
Der Schützenbraben, Dix 1923 Die ersten beiden Blöcke zeigten die Auswirkung des Krieges. Seine Wirkung auf die Umgebung und seine Wirkung auf das Innere. Die Frage nach der Natur des Krieges lies uns in tief in die ...

V!C!M! #Effet de neige à Petit-Montrouge

Album, Eduard Manet, Otto Dix

post image
Verwundeter Soldat, Dix 1916 Der erste Teil liegt hinter uns und die schwarzweißen Radierungen von Callot machen denen von de Goya Platz. Wir wandern der Zeitachse entlang und halten im Jahr 1817 und zeitgleich auf der ...

V!C!M! #Desastres de la guerra

Album, Francisco de Goya, Otto Dix

post image
Selbstbildnis als Mars, Dix 1915 Vivito! Creato! Moritor! (kurz: V!C!M!) besteht also aus dem Teilschaffen von vier Malern, die alle den Krieg oder besser die Natur des Krieges in einem oder mehreren Werken verarbeitet ...

V!C!M! #Les Grandes Misères de la Guerre

Album, Jaques Callot, Otto Dix